Impressum

Start. Unser Verein. Aktuelles. Rückblick. Tanz. Veranstaltungen.



Grandioser Erfolg für Tanzmariechen des KCD 2012


Mit der höchsten Wertung des gesamten Turniers (446 Punkte) siegte gestern Elisa Winter bei den Sächsischen Meisterschaften in den karnevalistischen Tänzen in der Sporthalle Mittweida bei den Tanzmariechen - Aktive und ist damit Sächsische Meisterin. Die dritthöchste Wertung des Turniers (437 Punkte) ertanzte sich Christin Olbort und erkämpfte sich damit den Titel Sächsische Vizemeisterin bei den Tanzmariechen -Aktive. Diese Wertung, einer Jurydes BDK e.V., Für Elisa und Christin vom Karnevalsclub Demitz e.V., ist Lohn für viele Trainingsstunden, aber auch Wertschätzung des hohen Leistungsstandes dieser zwei Mariechen.

Knapp 500 Tänzerinnenund Tänzer kämpften bei diesen Meisterschaften

in den Altersgruppen Jugend, Junioren und Aktive um den Sieg und

Platzierungen. Elisa Winter hat sich mit ihrem Tanz, als zweite Starterin

aus dem gesamten ostsächsischen Raum, für die Teilnahme am

Halbfinale zu den Deutschen Meisterschaften in Aachen qualifinziert

und wir dort in der Altersgruppe Aktive - Tanzmariechen das Land

Sachsen vertreten.





Volles Haus beim Kinderfasching des KCD in Medewitz


Am 11. Februar 2012 veranstaltete der Karnevalsclub Demitz e.V. (KCD) sein Faschingsprogramm für die kleinen Faschingsfans aus der Region im Landgasthof Buckan in Medewitz. Der traditionelle Kinderfasching des KCD fand wieder großen Zuspruch und so wurde der Saal im Landgasthof schnell von vielen fröhlichen Piraten, Prinzessinnen, Bienen, Drachen und Feen erobert.

Landtagsabgeordnete Patricia Wissel unterstütze auch in diesem Jahr wieder die Familienveranstaltung, half beim Schminken der kleinen Funkenmariechen und übergab eine Spende von 111,11 Euro für die Nachwuchsarbeit des Vereins.  Weiterlesen...





55. Saison ist nun Geschichte


Mit einem zusätzlichen karnevalistischen Frühschoppen ging am vergangenen Sonntag nun auch die 55. Saison des Karnevalsclubs Demitz e.V. zu Ende. Normalerweise endet ja die karnevalistische Saison schon am Aschermittwoch, aber in Sachsen werden seit jeher am Wochenende nach Aschermittwoch noch die sogenannten Auskehrbälle gefeiert. Für die Mitglieder des Karnevalsclubs Demitz e.V. bot diese alte sächsische Tradition die Möglichkeit, die noch bestehende Kartennachfrage etwas abzubauen. Gereicht hat`s am Ende aber immer noch nicht. Von den sieben, erstmals im Landgasthof Buckan in Medewitz, angebotenen Veranstaltungen, waren sechs ausverkauft. Über diese große Resonanz freuen sich neben den Karnevalisten, natürlich auch die Mitarbeiter des Landgasthofes. War es doch für beide Partner Neuland, was betreten wurde. Da mussten Umkleidecontainer vor dem Saal der Gaststätte aufgestellt werden, eine zusätzliche Veranstaltungs- und Tanzfläche wurde aufgebaut, die Gaststätte wurde kurzer Hand in eine Bar umfunktioniert und die eigentlich gemütliche Bauernstube diente als Garderobe für Besucher. Wie heißt es so schön -  Aufwand und Nutzen sollten … - in unserem Fall den Besuchern zu Gute kommen und ich glaube, das haben wir gemeinsam erreicht.  Viel Beifall war der Lohn für ein fast zweistündiges Programm unter dem Motto „ 5 x 11 Jahre und was für ein Motto – der KCD spielt Telelotto“, welches von den 27 Mitgliedern des Karnevalsclubs und teilweise den 35 Nachwuchsfunken zu den Veranstaltungen, außer zum Kinderfasching, dargeboten wurde. Mit dabei waren auch die 2 Tanzmariechen, Christin und Elisa, für die erst an diesem Wochenende, mit der Teilnahme an den Sächsischen Meisterschaften, die Saison zu Ende geht und diese war lang. Galt es doch, neben der Vorbereitung der eigenen Veranstaltungen, Gastauftritten in Wittichenau und beim Empfang des Ministerpräsidenten, sich auf Turnieren in Kassel, Hannover, Ludwigsfelde oder Ortrand mit echter Konkurrenz zu messen und als Lohn jeweils den Sieg in Berlin- Brandenburg und Ortrand mit nach Hause zu bringen.

All das könnte jedoch nicht verwirklicht werden, wären da nicht unsere Sponsoren, allen voran die Firma Winter-Automobilpartner und die Fleischerei Heinze Inh. Jörg Börner, aber auch der Getränkehandel Maik Tröger, die Firma Enzersberger, der Landgasthof Buckan, der Gasthof Kmoch, die Firma Feuerwerke Mathias Kürbs, die Firma Adiotronic, die Beredis, das Ford-Autohaus Birke,  die Firma Sanitär und Heizung  Jörg Jordan, die Autovermietung Irmscher, die Firma Baumaschinen Hinz und die Friseur- und Kosmetik GmbH. Nicht zu vergessen aber auch die Gemeindeverwaltung Demitz-Thumitz, die Landtagsabgeordnete Patricia Wissel, unser DJ Andre Bischof, oder die stillschweigenden Helfer bei der Vorbereitung wie Silvia Erichsen, Frank Schwiebs, Michael Söhnel oder Steffen Jehring, der wieder einen fantastischen Film zurecht gezaubert hat, Eltern und Großeltern, die ihre Kinder und Enkel jede Woche zum Training und zu den Veranstaltungen chauffieren, aber auch ein starker Verein mit seinem Trainerteam ,eine gute Gastronomie und ein duftes Publikum.

Allen gilt unser und mein persönlicher Dank – nach der Saison ist vor der Saison -   die Termine für die 56. Saison stehen fest. Wir werden rechtzeitig auf unserer Internetseite darüber und übers neue Motto informieren.

Bis dahin verbleiben wir mit einem dreifachen Schwarzwasser ahoi!


V. Sowinsky

Präsident des KCD e.V.








                              Zusatzveranstaltungen des Karnevalsclubs Demitz e.V.

(Artikel Oberlausitzer Kurier und Mitteilungsblatt 3.Wo 2012)


Für die Karnevalsclubs und Vereine in Deutschland hat die "heiße Phase", die 5. Jahreszeit, begonnen. Die Vorbereitung und der Bau der Saaldekorationen aber auch die Programm- und Tanzproben laufen auf Hochtouren, so auch beim Karnevalsclub Demitz e.V.  

Zwei mal wöchentlich trainieren Nachwuchsfunken, Tanzmariechen, Männerballett und Tanzgruppe. Die restlichen Tage der Woche wird noch am Programm gefeilt, werden Gesangsdarbietungen geprobt, Büttenreden und Sketsche verfeinert und im Bedarfsfall auch aktualisiert und umgeschrieben. Am vergangenen Sonntag wurden, so als Abschluss der Vorbereitungen, die letzten Filmaufnahmen fürs Programm abgedreht.

Der KCD führt seine Veranstaltungen der 55. Saison unter dem Thema "5 x 11 Jahre und was für ein Motto - der KCD spielt Telelotto" in diesem Jahr im Landgasthof Buckan, in Medewitz durch. Nach Schließung des Gasthofes "Lipsi" in Demitz-Thumitz, war diese Variante die einzig machbare für den Verein. Das diese Entscheidung die Richtige war, zeigt der Kartenvorverkauf. Die Veranstaltungen am 12.02. und 18.02.2012 sind restlos ausverkauft. Lediglich Karten für den Kinderfasching am 11.02.2012, den Weiberfasching am 16.02. und den Seniorenfasching am 20.02.2012 sind noch erhältlich.

Auf Grund der großen Nachfrage haben sich Karnevalsclub und Gastronom kurzer Hand entschlossen, zwei zusätzliche Veranstaltungen ins Programm aufzunehmen.

So wird es am 11.02.2012, 19.19 Uhr eine zusätzliche Abendveranstaltung und am 26.02.2012 ab 10.10 Uhr, so zu sagen zum auskehren, einen 2. karnevalistischen Frühschoppen geben.

Karten für diese und die anderen Veranstaltungen kann man über die 035930 / 50343,

03594 / 703368 oder die 0172 / 3578878 bestellen.

Also, auf nach Medewitz - wir, die Mitglieder des Karnevalsclubs Demitz e.V., freuen uns auf Euch und grüßen schon jetzt mit einem 3 - fachen

- Schwarzwasser ahoi –




Neue Spielstätte in der 55. Saison des KCD

(Artikel Oberlausitzer Kurier und Mitteilungsblatt 50.Wo 2011)


Auch die Mitglieder des Karnevalsclubs Demitz (KCD) sind am 11.November pünktlich 11.11 Uhr in die

Närrische Zeit gestartet. Bürgermeisterin Gisela Palles übergab den Karnevalisten die Rathausschüssel.

und belegten gute Plätze im Mittelfeld. Mit einer enormen Leistungssteigerung konnten sie vor zwei Wochen

Beim Tanzturnier in Hannover punkten. Zum Freundschaftsturnier am vergangenen Wochenende in Ortrand

Krönte Elisa Winter mit einem ersten Platz in der Altersgruppe Aktive, den Saisonauftakt für die Tänzerinnen

des KCD.

Für alle anderen Mitglieder des Vereins wird auch die 55. Saison wieder zu einer Herausforderung. Nach der

Schließung des Saales und nunmehr der gesamten Gaststätte „Lipsi“ in Demitz-Thumitz, fehlt es an einer ge-

eigneten Spielstätte.

Die nochmalige „Abwanderung“ habe nicht wirklich zur Diskussion gestanden. Auch die Variante der Nutzung

des Sport- und Freizeitzentrum als Veranstaltungsort wurde nach eingehender Prüfung für nicht machbar be-

funden. Neben der fehlenden Gemütlichkeit, dem finanziellen Risiko stehen Aufwand und Nutzen in keinem

guten Verhältnis. Nach reichlichen Überlegungen haben sich die Mitglieder für „Landgasthof Buckan“ als neue

Spielstätte in der 55. Saison entschieden.

Unter dem Thema „5 x 11 Jahre und was für ein Motto - Der KCD spielt Telelotto“ lädt der KCD zu seinen

Veranstaltungen nach Medewitz ein.

Weihnachtsruhe kennen die Karnevalisten nicht. Fast täglich wird am Programm und Dekorationen getüftelt

und gefeilt, werden Kostüme genäht und Tänze einstudiert.

Aber auch die in Demitz-Thumitz nun schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung „Bruch in Flammen“

am 18.12.2011, wird von den Mitgliedern des Vereins tatkräftig unterstützt.

Unseren Gästen, Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten wünschen wir bereits jetzt eine besinnliche

Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein Wiedersehen zu unseren Veranstaltungen 2012.






„5x11 Jahre - und was für ein Motto? Der KCD spielt Telelotto“


Am 11.11.2011 pünktlich um 11.11 Uhr eröffnete der KCD bei strahlendem Sonnen-schein seine 55. Jubiläumssaison. Die Bürgermeisterin Frau Pallas übertrug symbolisch mit der Schlüsselübergabe die Amtsgeschäfte an die Karnevalisten.

Die Nachwuchsfunken zeigten ihre für diesen Tag einstudierten Tänze. ......


Sachsenmeister 12